DIE KLEINEN UNTERSCHIEDE IN DER KOMMUNIKATION ZWISCHEN MANN UND FRAU...MIT GROSSER (AUS-) WIRKUNG


Wahrscheinlich haben die viele bereits die Erfahrung selbst schon gemacht, dass die Kommunikation zwischen Mann und Frau auch mal Potenzial für Konflikte bergen kann. Gerade Paare, die schon länger zusammen sind, kennen das vielleicht. Aber auch im beruflichen Umfeld, im Freundeskreis und Familie kann dies deutlich werden.

 

Männer und Frauen kommunizieren und empfinden unterschiedlich. Beides sind Faktoren, die ausschlaggebend dafür sind, weshalb ein Gespräch manchmal so schwierig zwischen den Geschlechtern ist. „Ich meine doch nur…“, „Es ist jedes Mal dasselbe mit Dir...“, „Du verstehst mich einfach nicht…“, „Das sage ich Dir schon seit Jahren, aber Du kapierst es ja nicht…“, „Offensichtlich ist dir das nicht wichtig genug…“, (usw.).

 

Hintergründe und Ursprünge für die unterschiedlichen Wahrnehmungen und der darauf aufbauenden Kommunikation zwischen Mann und Frau sind Inhalt des Vortrags, ebenso die Beleuchtung von einer nüchternen Betrachtungsweise gepaart mit viel Humor.

 

 

Sonntag, 30.05.2021 von 14.00 – 17.00 Uhr

 

Beitrag: 175 €

 

Dieser Workshop findet aufgrund der aktuellen Corona Verordnung online statt.

 

- Anmeldung über den Anmeldebutton

- Vorkasse erforderlich

- Link für die online Veranstaltung wird am selben Tag per Mail verschickt

 

 

 

Referentin: Sirima Miller

 

Anmeldung und Bezahlung: Anmeldung unter Angabe der Mailadresse erforderlich, Vorkasse

 

Veranstaltungsort: online über Zoom